Fossilien, in Marokko von Hand bearbeitet, bedeuten auch eine nicht unwesentliche Einnahmequelle für die Einheimischen. Natürlich verdienen die "Großen" Händler in Marokko, die die Masse aufkaufen um sie en grand anbieten zu können am meisten. Trotzdem ist der Handel mit Marokko Versteinerungen eine kleine Unterstützung....Und wenn wir in Deutschland schon mit fast allen verfügbaren bürokratischen, steuerlichen und gewerkschaftlichen Mitteln gegen unsere Wirtschaft, speziell gegen unseren kleinen Unternehmer angehen, so können wir wenigstens den Marokkanern etwas helfen. Die legen sich auch ins Zeugs, wenn sie mal etwas weniger verdienen. Dies ist förderungswürdig.


Abbildung ist natürlich ein Muster
Kugeliges, meist glattschaliges Gehäuse mit engem,
kleinem Nabel
Fossilisation : teilweise Auflösung
der Schale nach dem Tod.
Perfekte plastische Politurarbeit.
Liegt toll in der Hand.
Klasse Arbeit Die Form der Politur
ist Dreidimensional nachempfunden.
Ein ideales kleines Geschenk mit
Vergangenheit.
Für alle Liebhaber von
Versteinerungen,und die,die es noch werden wollen.
Versteinerung Goniatit
Fossilien - Goniatit einzeln

Alter: 360 Mio. Jahre ( Devon )

Fundort: Sahara von Süd-Marokko.Im
Meer lebende erste Vertreter der landläufig als "Schnecken" bekannten Oberordnung der
Ammonoideen.
Spiralförmige Hartteile, die durch
dünne Wände gekammert sind.
Lebendes Tier nur in der letzten
Kammer, die restlichen Kammern
waren für die Vertikalbewegungen
notwendig.

Systematik :

Fundort Atlas Gebirge, Nord-Afrika,
Marokko
Alter: Ca. 340 Mio. Jahre
Devon
Vorkommen Unterkarbon
Verbreitung Europa, Asien,Nord Afrika
Reich Animalia
Oberordnung: Ammonoidea
Klasse Cephalopoda
Stamm Mollusca
Fam. Goniatitidae
Bearbeitungszeit
Größe:
Gewicht:
Preis:
ca. 4-5 Stunden
ca. 7 - 9 cm
ca. 0,1 kg

siehe shop

 

 

 

About Us | sitemap | Datenschutz | Contact Us | ©2003 Company Name


alte Übersicht